Impressum | Datenschutz
Der Kinderarzt Dr. Rupert Dernick:
 
„Die Ärztin/der Arzt legt mit den Eltern das Ziel fest, stößt das Boot vom Land ab und kontrolliert in größeren Abständen den Kurs. Die Ergotherapie hilft, Strom­schnel­len und Untiefen zu umfahren. Die Eltern rudern anfangs, um das Schiff in Fahrt zu bringen und lernen dann, auch das Steuer zu führen.“

Diese Vorstellung übertrage ich über die Behandlung von Kindern hinausgehend auf mein gesamtes Behandlungsspektrum.
 
Unsere gemeinsamen Ziele sind Fortschritt und Wohlbefinden der Patienten.

Ergotherapie

Bitte wählen Sie:

Behandlungsschwerpunkte

Methoden

Informationen für Ärzte
zur ressourcenorientierten
Verordnung von Ergotherapie ...

Service für Ärzte
(Indikationsschlüssel)

Praxisadresse

Impressum

Datenschutz

... zielorientiert und wirtschaftlich

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick zu einer Zusammenarbeit mit der Praxis „Ergotherapie Götzmann“.

Mit dem Patienten im Mittelpunkt halten wir unsere ergotherapeutischen Maßnahmen zielorientiert und wirtschaftlich. Sie legen das Therapieziel fest und erstellen das Rezept. Im Einvernehmen zwischen Patient, Bezugspersonen und den Behandlern werden realistische, über­prüf­ba­re und alltagsrelevante Therapieziele festgelegt, die in der Ergotherapie durch klientenzentrierte Assessments wie COSA und COPM gegebenenfalls konkretisiert werden können.

Diagnostische Befunderhebung wird nur in dem Umfang durchgeführt, wie es für die Behandlung der spezifischen Störung erforderlich ist. Sind aufwendige Testverfahren nötig, werden sie mit allen Be­hand­lern abgestimmt um diagnostische Doppelungen und Überschneidungen zu vermeiden.

Ich motiviere die Bezugspersonen, aktiv an der Behandlung teilzunehmen. Bezugspersonen und Patienten erhalten „Hausaufgaben“. Ich verstärke positive Interaktion und korrigiere übersteigerte Erwartungshaltung. Statt defizitorientiert vorzugehen, praktiziere ich eine ressourcenorientierte Therapie.

Sie erhalten regelmäßig kurze Berichte zum Stand der Therapie, den Aufgaben der Bezugspersonen und gegebenenfalls weitere relevante Hinweise. Diese Berichte unterstützen Sie, eine Fortsetzung der Therapie zu indizieren. Bei Kontrollterminen im Beisein der Patienten werden Diskussionen mit Bezugspersonen über weiter bestehende Defizite dadurch vermieden.

Um den Informationsfluss optimal zu gestalten, bespreche ich kurz mit Ihnen oder Ihrer leitenden Fachkraft die konkrete Vorgehensweise.

Zusammenfassend darf ich den Kinderarzt Dr. Rupert Dernick zitieren, der seine kinderärztliche Vorstellung von effektiver Ergotherapie mit einer Bootsfahrt vergleicht:

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!

Diana Götzmann